Velvet-leaves: Words and Thoughts


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Letztes Feedback
   4.02.17 14:30
    comment1, read more, 8)
   23.02.17 19:43
    Ich habe auch lange gewa
   28.03.17 13:22
    Aus eigenen Erfahrungen
   22.04.17 20:33
    Mir gefällt die Idee, si
   22.04.17 20:36
    Deine Beschreibung ist s
   25.09.17 20:18
    Nun bin ich kurz hier, i



http://myblog.de/velvet-leaves

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

In jedem Leben passieren

schöne Dinge

und traurige Dinge.

Damit nichts davon verloren geht

müssen wir darüber berichten.

Jedes Leben

ist eine Geschichte,

die es wert ist

erzählt zu werden.

-Club der roten Bänder

30.11.17 22:06


Mähne,

ich vermisse dich

immer noch, nach all der Zeit

nicht alles war perfekt

nicht alles war schön

aber Insgesamt war es

alles

du warst meine Heimat

mein Zufluchtsort

gemütlich und sicher

wunderschön und 

immer da

ich vermisse dich so sehr

 

30.11.17 21:21


Ich schaue momentan meine erste Anime Serie. Und ich mag sie wirklich sehr. Ich bin schon bei der zweiten Staffel. Die Geschichte ist echt gut, genauso wie die Charaktere. Ich verstehe warum du sie magst.Heute habe ich ziemlich viel gelesen und die Serie geschaut. Morgen werde ich vom Tierheim aus, das erste mal mit einem Hund spazieren gehen. Freue mich schon darauf, auch wenn ich etwas nervös bin da ich ja mit den Menschen kommunizieren muss. Hoffe es klappt gut. Momentan muss ich bei einem Song immer an dich denken. Du bist wie er. Vieles kann ich jetzt auch besser verstehen. So viel besser.

 

"Ich brauch' frische Luft

Damit ich wieder bisschen atmen kann"

-Wincent Weiß, Frische Luft

20.11.17 20:02


Du bist warst so viel mehr als

bloß ein Text ohne Gesicht.

Du hast keine Ahnung,

wie viel mehr.

So unendlich viel mehr.

17.11.17 23:15


I really liked you
und ich verstehe dich besser als du denkst
14.11.17 17:19


Sternenlicht

Goldenes glizern im Sternenlicht

Du hältst

meine Hand

und ich halte dich

 

7.11.17 22:55


Heute war ein recht guter Tag. Ich wünschte ich könnte dir davon erzählen. Habe eine Green Day Cd gekauft. Weißt du noch wie über 21 Guns geschrieben haben? Die sind echt gut..
3.11.17 18:38


Don´t get lost in memories
2.11.17 20:09


Lieber einziger, treuer Leser,

 

wer bist du?

30.10.17 21:39


I am missing you; Still

so much

 

Ich will Bud Spencer Filme mit dir schauen.

Über alte Filme reden.

Videospiele spielen.

Deine Nachrichten lesen. (die mich immer beruhigt und mir geholfen haben)

Dich sehen.

Bei dir sein.

Für immer dein.

 

(Ich habe dein Talent für Worte immer gemocht. Was mich fröhlich gestimmt hat "tatsächlich immer nich grün" -> Grün ist wirklich eine wunderbare Farbe... /" Sicher Absicht" war es nicht, es war wirklich Zufall)

28.10.17 19:03


Ach Mähne,

 

ich denke schon wieder viel zu oft an dich. Wenn ich dich mit meinem jetzigen Freund vergleiche, dann bist du immer besser. Die Gespräche waren intensiver, tiefsinniger und intimer. Sie waren so viel mehr. Vor kurzem habe ich ein Buch deines Lieblingsautoren entdeckt. Ich hätte es dir so gerne gezeigt. Genauso wie die Tatsache das Maxdome deinen Lieblingsfilm von Bud Spencer und sogar noch andere verfügbar hat. Ich denke an dich. Und ich vermisse dich. Trotz der Umstände, tue ich es. Und ich will es nicht einmal ändern.

22.10.17 10:56


Ich habe mir nie sonderlich viele Gedanken über Freunde gemacht. Aber du warst der perfekte Freund. Zumindest der erste den ich so bezeichnen würde. Und es tut mir leid das unsere Freundschaft von Anfang an unter einem schlechten Stern stand. Wenn die Umstände anders gewesen wären hätte es vielleicht anders ausgehen können. Aber wie du schon sagtest "Was wäre wenn´s" bringene einen nicht weiter und ändern nichts. Ich bin froh das du jetzt jemanden gefunden hast mit dem du so gut klar kommst. Auch wenn auch ich jetzt jemanden habe mit dem es besser klappt denke ich dennoch hin und wieder an unsere Freundschaft und an die "was wäre wenn´s". Eine Sache die ich aber immer noch nicht verstehe ist folgende: Du sagtest mir das du niemand sein willst. Aber jemand der Leben retten und das gleich in zwei Berufen ist alles andere als Niemand. Er ist ein Held in meinen und ein wichtiger Lebensretter in anderen Augen. Du bist jemand, auch wenn du es nicht sein willst. Du bist jemand besonderes der es verdient hat Freunde zu haben und Jemand sein zu dürfen. Für mich wirst du immer Jemand sein. Jemand mit einem unglaublich gutem Schreibtalent nebenbei bemerkt.
9.10.17 19:18


Schön, so schön

Schön, so schön

So schön wie sie niemals sein

Niemals wird sie so schön sein

Niemals, niemals, niemals

So bleibt ihr nur zu betrachten

Und zu staunen

Die Frau dort zu beneiden

Und alle anderen die sie sieht

So viel schöner

So schön

Sieht so leicht aus

Und ist doch so schwer

Ich kann nicht mehr

Niemals wird sie schön sein

Oh niemals, niemals

So bleibt ihr nur zu betrachten

Im Selbstmitleid zu versinken

Und nie wieder aufzutauchen

Denn dort ist sie allein

Allein mit sich

Und ihrem selbst

Hier unten ist

Nichts und niemand

Hier unten muss sie nicht neiden

Oder leiden

Hier ist sie Frei

Und sie selbst

Endlich sie selbst

6.10.17 19:37


Okay bisher hatte ich schon ziemlich lange nicht mehr den Wunsch verspürt dir wieder etwas mitzuteilen aber jetzt muss es einfach sein. Wow. Ich bin beinahe schockiert das du mir all die Antworten geschrieben und dir überhaupt die ganze Mühe gemacht hast…Naja gut ist ja deine Entscheidung…

Jedenfalls was ich dir sagen wollte ist, das es eigentlich ganz gut war das du unsere Freundschaft beendet hast. Denn sonst wäre ich nie in die Klinik gekommen und hätte nie meinen neuen Freund kennengelernt. Wer weiß, vielleicht ginge es mir jetzt schlechter vielleicht auch besser. Ich bin froh das du deine eigne Geschichte schreiben wolltest, denn nur so konnte ich meine schreiben. Natürlich vermisse ich dich immer noch und würde gerne mit dir schreiben aber ich kann es mittlerweile ziemlich gut akzeptieren das es einfach nicht so sein soll. Außerdem tut es mir leid. Ich habe mich dir gegenüber auch nicht ganz fair verhalten. Das ist mir leider auch erst im Nachhinein aufgefallen. Ich hoffe das du es mir nicht all zu übel genommen hast. Und du warst ein wunderbarer Freund nebenbei bemerkt.

28.9.17 21:29


Ich weiß ja nicht wer meinen Blog liest, aber falls ihr zwei es sein solltet…

 

Dr0p

Ich würde wirklich gerne wieder mit dir schreiben aber zum einen habe ich neue Freunde gefunden und ich denke einfach das es mich überfordern würde mit so vielen Menschen in Kontakt zu stehen. Ich kann mir gut vorstellen dass du das ziemlich gut verstehen wirst.  Und zum anderen wollte ich kein Kochanie-Ersatz sein. Weil du meintest dass ich ihr so ähnlich bin, denke ich mir das du nur mit mir schreiben wolltest weil du ihr dann wenigstens ein bisschen näher sein könntest. Weil es dann vielleicht nicht so weh tut. Aber glaube mir das würde nichts ändern. Ich würde wirklich gerne mit dir schreiben und dir helfen, aber ich denke dass es meiner Gesundheit einfach nicht gut tun würde. Aber falls du jemals Rat oder Hilfe brauchen solltest dann werde ich für dich da sein. Wie du mich kontaktieren kannst weißt du ja.

 

 

Mähne

Ich bin mir eigentlich zu 100% sicher dass du meinen Blog nicht liest, aber für den Fall der Fälle… Ich kann absolut verstehen das du mir nicht antwortest weil du nicht mehr mit mir schreiben willst. Allerdings weiß ich nicht ob es daran liegt, das du einfach nichts mehr mit mir zu tun haben willst oder ob du nur Angst hast das es wieder so wird wie vorher. Falls letzteres der Fall sein sollte, dann kann ich dich beruhigen. Mir geht es besser. Die Klinik hat wirklich geholfen und ich habe neue Freunde mit denen alles super klappt. Du siehst also, es wäre okay. Also falls du gerne mit mir schreiben willst aber Angst hast; versuch es einfach. Falls es nicht klappen sollte kannst du immer noch gehen. Auch für dich gilt du weißt ja wie du mich erreichen kannst.

27.9.17 18:58


Hmm...


Irgendwie ist es doch schon recht seltsam. Als ich hier viele Texte geschrieben und sehr aktiv war hat sich kaum einer für mein Blog interessiert oder ihn gelesen. Und gerade jetzt wo ich nichts zu sagen und keine Texte habe, ausgerechnet dann habe ich Leser. Oder zumindest Besucher. Irgendwie echt komisch…Falls ich mal wieder etwas zu sagen habe werde ich es vermutlich hier posten.

 

 

Sommersprossen bedecken ihr Gesicht

Finger zeichnen Konstellationen Sternenbildern gleich

Lange Locken in Honigblond

Streifen ihre Wange

Ein warmes Lächeln

Das war sie

 

 

 

Unterm Sternehimmel will ich liegen

Will frische Luft atmen

Die warme Sonne spüren

Glühwürmchen jagen

Im Regen tanzen

Bis zum Umfallen lachen

Bei offenen Fenstern zur Musik singen

Reisen ohne Ziel

Frei sein ohne Grenzen

Rennen ohne den Horizont zu sehen

Das will ich tun

 

 

25.9.17 19:45


Ab und an vermisse ich dich immer noch irgendwie. Ich schätze mal ich vermisse die gute Zeit. Das vergangene. Und es war auch schön aber erst jetzt habe ich festgestellt das es jemanden gibt der wirklich gerne Zeit mit mir verbringt und das auch gerne oft oder am liebsten stänig tut. Und das ist einfach nur wunderbar. Eigentlich bin ich ziemlich froh das du mich in den Wind geschossen hast, denn sonst hätte ich nie erfahren wie wunderbar es ist wenn man wirklich wahrhaftig gemocht und geschätzt wird.
23.9.17 09:19


Poem.

The waves sound calm and nice.

Peaceful, the sound,

Delightful the colour

But they want to

Take me away             

Away, away

I try to hold on, because I know that I have to stay

But oh, oh they call me

With their softly voices they whisper

Want to take me away

But oh I have to stay

I have to hold on

Wrap my arms tight

Wrap them tight so they can´t take me away

Oh, why do I have to stay?

After time I get tired, of holding on

But oh how lucky I am

They stop calling me

The waves clam down

My arms fall down

Exhausted now

But I can stay

Just like that

No struggle, no fight

I´ve made it.

This time, but

I know that I can´t stand that

Forever.

Sooner or later they will take

Me

And I can finally

Just float with the waves

Without any pain

Without any worry

Where my thoughts aren´t blurry

They will be as clear,

As the ocean on a warm sunny day.

24.8.17 20:47


Update

Heute war der erste Tag in der Tagesklinik. War auf jeden Fall um einiges besser als bei der anderen Klinik. Ich werde in die Kunst und Musikthereapie gehen, auf die ich mich schon irgendwie freue. Außerdem werde ich ins Trommeln gehen. Bin schon recht gespannt darauf. Insegsamt ist jetzt einiges besser. Ich bin in einer guten Klinik, habe eine bessere Therapeutin gefunden und habe einen echt verdammt guten und netten Freund und zwei nette Leute mit denen ich auch sehr gerne schreibe.Eigentlich sollte ich mich gut fühlen, denn es könnte nicht besser laufen. Dennoch fühlt sich alles irgendwie komisch an und ich habe immer noch oft den Wunsch drauf lozuheulen und mich einfach zu verkriechen.Ich frage mich des öfteren wie es dir so geht und was du so machst. Ich würde es unheimlich gerne wissen. Ich überlege immer noch ob ich dir schreiben soll. Ich würde es gerne, denn schließlich habe ich nichts zu verlieren. Aber ich will mir keine Hoffnungen machen nur dafür das ich wieder sitzengelassen werde. Ich verstehe es immer noch nicht ganz... Natürlich gab es Gründe aber all das was bei uns schief lief klappt jetzt so viel besser. Dash heißt wenn du unsere Freundschaft nicht so schnell aufgegeben hättest, könnten wir jetzt noch befreundet sein. Aber ich weiß ja nicht mal ob du das übrehaupt wölltest....
24.8.17 16:58


Ich vermisse dich
 
immer noch
 
irgendwie.
16.8.17 23:13


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung