Velvet-leaves: Words and Thoughts


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Letztes Feedback
   4.02.17 14:21
    Du solltest wieder Mensc
   4.02.17 14:30
    comment1, read more, 8)
   23.02.17 19:43
    Ich habe auch lange gewa
   28.03.17 13:22
    Aus eigenen Erfahrungen
   22.04.17 20:33
    Mir gefällt die Idee, si
   22.04.17 20:36
    Deine Beschreibung ist s



http://myblog.de/velvet-leaves

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
The Sound of Silence

Hello darkness, my old friend
I've come to talk with you again

The Sound of Silence


Hab das Lied, vor kurzem im Radio gehört und es hat mich förmlich umgehauen. Die Musik füllte meinen ganzen Körper, mit so einem tiefen wunderschönen Gefühl. Der leise Anfang der einem die Seele erwärmt, und die langsam steigende Lautstärke und Intensität fährt einem durch den ganzen Körper und lässt einem das Herz zerspringen. Und diese wunderschön, raue, klare Stimme, dessen Worte direkt aus der Seele sprechen, und einem Tränen in die Augen treiben. Das auf und ab der Gefühle, durch das Tempo, und der Lautstärke im ständigen Wechsel variieren, verursachen eine Gänsehaut, und lässt einen tief drinnen mitfühlen, und packt einen so sehr, dass man sich gar nicht mehr losreißen kann, und dem Song bis zu seinem finalen ende zuhören muss. Durch seine geheimnisvolle Art, und die unglaublich schöne Instrumentalbegleitung, lässt zumindest mich der Song nicht mehr los er hat sich in meinem Herz eingenistet und meine Seele bereichert. Durch ihn kann ich dieses wunderbare Kribbeln im Bauch fühlen, bei dem die Musik einen ganz ausfüllt, und man sich einfach nur zu tiefst zufrieden, und sicher fühlt. Dafür bin ich jeden Tag dankbar, Musik hören und spüren zu können.

-Alaskablue

 

P.s. Diese Lyrics <3

 

Hello darkness, my old friend
I've come to talk with you again
Because a vision softly, creeping
Left its seeds while I was, sleeping

Ten thousand people maybe more
People talking without speaking
People hearing without listening
People writing songs, that voices never shared
No one dared

And whispered in the sounds, of silence

3.8.16 20:09





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung